2017-06_AK50-1

Befreiungsschlag für Herren 50 des GC Möhnesee

Nach dem grandiosen Aufstieg in die 4.Liga tat sich die erste Herrenmannschaft der AK 50 des Golfclubs Möhnesee an den ersten beiden Spieltagen in Lippstadt und Castrop-Rauxel sehr schwer. Doch am 3. Spieltag gelang nun auf der wunderschönen Golfanlage des Golfclubs Bochum der ersehnte Befreiungsschlag. Mit 61 über Par erzielte die Mannschaft um Kapitän Wilhelm Neesen ein tolles Mannschaftsergebnis und den zweiten Platz im Tagesergebnis. Damit gelang der Sprung auf den dritten Tabellenplatz.

Überragend spielten am Samstag vor allem Andreas Ulrich, Klaus Groß und Heinz-Werner Linne auf, denen jeweils eine Unterspielung gelang. Eine außergewöhnliche Leistung in einem Ligaspiel auf einem fremden Platz.  Kapitän Neesen erklärt die Leistungsexplosion wie folgt: „Nach den schwachen Auftritten zum Saisonauftakt hatten wir eine kleine Krisensitzung. Auf dieser haben wir beschlossen, noch enger zusammenzurücken und noch öfter zu trainieren. Das hat nun gefruchtet.“

Nun gilt es, den eroberten dritten Platz zu verteidigen. Im Juli und August geht es nach Schloß-Horst Gelsenkirchen, und Recklinghausen. Zudem steht noch das Heimspiel auf der Golfanlage am Möhnesee am 12.August auf dem Programm. „Für den ersten Platz wird es nicht mehr reichen, aber Castrop-Rauxel können wir noch abfangen“, gibt Wilhelm Neesen als neues Saisonziel aus.

Die Tabelle nach drei Spieltagen (Gesamtschläge über CR)

  • GC Neuenhof                                                  219
  • GC Castrop-Rauxel                                        263
  • GC Möhnesee                                                 276
  • GC Bochum                                                      278
  • GC Recklinghausen                                       294
  • GC Schloß-Horst Gelsenkirchen                 356
2017-06_AK50-1

2017-06_AK50-1