Ausflug Golfdamen GC Möhnesee

26 Damen vom Golfclub Möhnesee erlebten einen 2 tägigen Ausflug nach Velbert. Die sportliche Herausforderung war am 1. Tag ein Turnier nach Stableford über 18 Loch auf einem „Ziegenplatz“ GC Felderbach. Solche Steigungen und Gefälle waren selbst die Möhneseer nicht gewohnt. Unterspielungen gab es leider keine. Ladies-Captains Anita Kauke und Barbara Bömer hatten eine unterhaltsamen Abend mit Siegerehrung vorbereitet.Den 1. Bruttopreis gewann Christhilde Helbig mit 10 Bruttopunkten. In der Nettowertung landete auf dem 1. Platz Verena Lippstädt mit 30 Punkten, 2. Platz Ulla Pawlowski mit 29 Punkten und der 3. Platz ging an Annely Mertens mit 28 Punkten.

Am 2. Tag wurden noch einmal 18 Loch auf dem Platz GC Frielinghausen gespielt ohne offizielle Wertung. Beide Plätze waren in einem Top Zustand, der Wettergott ließ die Sonne scheinen Die gesamte Organisation war gut gelungen mit bester Stimmung, sodaß sich alle schon auf den nächsten Ausflug in 2020 freuen.

Oster Vierer bei sommerlichen Temperaturen

Endlich geht es wieder los !
Am Golfclub Möhnesee wurde bei traumhaften Wetterbedingungen die Turniersaison am zweiten Feiertag mit einem Osterturnier eröffnet. Gespielt wurde ein Vierer mit Auswahldrive nach Stabelford.
44 Teilnehmer erlebten bei herrlichstem Sonnenschein einen traumhaften Spieltag auf der bereits sehr gut hergerichteten Anlage. Die Preise wurden vom Pro Martin Spieckerhoff gestiftet und durch ihn in der Siegerehrung an die Platzierten übergeben.

Brutto:
1. Tobias Schöne und Bernd Hellhake mit 26 Bruttopunkten

Netto Klasse A
1. Ernst Heinrich Brügger und Angelika Zargus mit 39 Nettopunkten

Netto Klasse B
1. Jürgen Krieger und Robert Bevington mit 40 Nettopunkten

Netto Klasse C
1. Kai Aderholt und Martin Spieckerhoff mit 73 Nettopunkten

Sonderwertungen
Longest Drive: Andreas Tepel
Nearest to the pin : Kirsten Houben

Sieger der Matchplays 2018

Liebe Clubmitglieder,

die Matchplays sind beendet, wir haben die Sieger ermitteln können.

Siegerin und Platzierte bei den Damen:

  1. Claudia Born
  2. Anita Kauke
  3. Helga Hennecke und Annely Mertens

Sieger und Platzierte bei den Herren

  1. Dr. Frank Houben
  2. Jochen Pohle
  3. Tobias Schöne und Jörg Schäckermann

Sieger und Platzierte im Mixed Wettbewerb

  1. Claudia und Ingo Born
  2. Ronja Scobel und Michael Klaas
  3. Annette Pellinghausen & Hubert Menning und Petra & Klaus Dieter Haarhoff

Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten!

Am 27.10. werden wir im Rahmen des gemeinsam mit der Möhne GolfBau  GmbH organsierten Querfeldeinturniers  die Siegerehrung durchführen.

Über eine zahlreiche Teilnahme am Turnier und an der anschließenden Siegerehrung würden wir uns sehr freuen.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

Sommerfest der Damen beim GC Möhnesee

Die beiden Ladiescaptains Anita Kauke und Barbara Bömer freuten sich sehr darüber, am Dienstag zum Damennachmittag zum Thema „Sommerfest“ 30 Damen auf der Anlage am Möhnesee begrüßen zu können. Gespielt wurde bei guten Wetter-und Platzbedingungen ein vorgabewirksames 9-Loch – Teamturnier mit Team- und Einzelwertung. Mit einem köstlichen Imbiss ließen sich die Damen auf der Clubterasse verwöhnen und genossen den Ausklang des schönen Sommertages nach der Siegerehrung.
Ergebnisse der Teamwertung:

1. Brigitte Bömer und Kirsten Schmidt
2. Carolin Schipper und Roslis Volke

Ergebnisse der Einzelwertung:

1. Brutto: Petra Haarhoff – 9 Punkte
1. Netto: Annely Mertens- 20 Punkte
2. Brunhilde Körner- 20 Punkte
3. Martina Kastien -20 Punkte

Sommerfest Senioren

am Donnerstag (16.08.2018) fand bei herrlichstem Wetter das Sommerfest der Senioren des Golfclubs Möhnesee statt. Es gab eine neue Rekordbeteiligung mit 50 Teilnehmern. Senior-Captain Rolli Volke hatte dazu eingeladen und mit Helfern ein tolles „olympisches“ Programm organisiert

Der 1. Part bestand aus einem vorgabewirksamen 9 Loch Turnier nach Stableford, wobei es zu etlichen Unterspielungen kam.

Die Bruttowertung gewann Elmar Sörries-Trockels mit 9 Bruttopunkten HCP 24,9 auf 23,3,
Petra Haarhoff 9 Bruttopunkte HCP 14,9 bestätigt,
Rolli Volke 8 Bruttopunkte HCP 20 bestätigt,
Ulla Pawlowski 8 Bruttopunkte HCP 18,5 auf 17,8.

So gewannen in der Nettoklasse Claus Vorstmann mit 27 Punkten von HCP 38 auf 32,5,
Wolfgang Schöttler mit 24 Nettopunkten von HCP 31 auf 28,
Peter Jezyna mit 23 Nettopunkten von HCP 35 auf 32,5.

Die Sonderwertungen gingen an:
Nearest to the pin Damen Annely Mertens
Nearest to the pin Herren Hans Katz
Longest Drive Damen Petra Haarhoff
Longest Drive Herren Paul Hildebrand

Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken wurden 5 Mannschaften ausgelost, die jeweils 3 „Olympische“ Disziplinen wie Pitchen-zielen, Putting-Cross und Bogenschießen zu bewältigen hatten. Hier siegte die grüne Gruppe. Bei einem gemütlichen Beisammensein mit Abendessen klang dieser schöne Tag aus.

Clubmeisterschaften 2018

Liebe Clubmitglieder,

noch 2 Wochen bis zum sportlichen Höhepunkt der Saison.
Die Clubmeisterschaften beginnen am 31.8.2018.
Jedes Mitglied kann teilnehmen und sich, bei natürlich entsprechender Leistung, zum Clubmeister küren lassen.
Also anmelden im Albatros und mitspielen.
Details entnehmt Ihr bitte der vorliegenden Ausschreibung, bei Fragen stehen wir sehr gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Euch

Der Vorstand

Erstes Ligaspiel der Jugendmannschaft des GC Möhnesee

Am Sonntag bestritt die Jugendmannschaft des GC Möhnesee ihr erstes Ligaspiel . Bei gutem Wetter konnte bis kurz vor Schluss wurde gespielt werden. Die letzten beiden Puts am letzten Loch mussten jedoch bis nach dem Gewitter warten, danach konnte endlich die Siegerehrung durchgeführt werden.  Moritz Gerber hat mit 24 Bruttopunkten den ersten Platz in der Bruttowertung geholt. Julius Linnhoff, ebenfalls aus dem Golfclub Möhnesee belegte im Stechen den hervorragenden 3. Platz mit 22 Bruttopunkten. In der Nettowertung sicherte sich Ronja Scobel den 3. Platz mit 47 Nettopunkten.

Die Jugendmannschaft trat mit 5 Spielern an:

Moritz Gerber

Julius Linnhoff

Joshua Lippstädt

Rouven Scobel

Ronja Scobel

Die Mannschaft vom GC Möhnesee erspielte sich den ersten Platz mit 73 Bruttopunkten, gefolgt von dem

GC Sauerland und Werl mit 70 Bruttopunkten auf dem 2. Platz. Den 3. Platz belegte Unna/Fröndenberg2 mit 62 Bruttopunkten.

Herzlichen Glückwünsch, das war ein super Start.

Matchplay 2018

Liebe Vereinsmitglieder,

 

 

 

 

 

 

wer würde den Claret Jug nicht gerne mal in Händen halten bzw. ihn gewinnen?..

Das wird den meisten von uns leider nicht gelingen. Aber dafür können wir Matchplay Sieger 2018 im GC Möhnesee werden.

Wie auch in den Vorjahren werden wir ein Damen- und Herren- Matchplay durchführen, die Spielform hierbei wird Lochspiel mit tagesaktuellen Handicapsein (3/4-Vorgabe), K.-o.-System.

Ebenso möchten wir das Mixed Matchplay in der Spielform Chapman Vierer spielen lassen, Lochspielmodus, und ebenfalls im K.-o.-SystemDie Teams spielen mit einem Teamhandicap, welches sich aus den beiden Handicaps der Teammitglieder errechnet

                                                                                 (( HCP A + HCP B) : 2 x 3/4

Wir werden einen Zeitplan vorgeben, bis zu welchem Zeitpunkt die Spiele erfolgt sein sollten. Die Terminfindung obliegt den Spielpartnern.

Die Ergebnisse bitte per E-Mail an den Verein oder die Spielleiter senden unter (vorstand.gcm@googlemail.com), ebenso bitte auf die aushängenden Spielpläne eintragen.

Sollte es zu Unstimmigkeiten in der Terminfindung kommen behält sich der Spielausschuss die weitere Entscheidung vor.

Die Anmeldung erfolgt über Albatros, das Startgeld für die Teilnahme am Matchplay beträgt 10,00 € pro Person pro Matchplay und wird nach Anmeldung abgebucht werden.

Die Auslosung wird Ende März stattfinden, danach werden wir die Spielpläne bekanntgeben.

Wir möchten am Ende der Saison ein gemeinsames Abschlussturnier durchführen, im Anschluss wird es eine gemeinsame Abendveranstaltung mit Siegerehrung sowohl für das Turnier als auch für das Matchplay geben.

Über eine zahlreiche Anmeldung würden wir uns sehr freuen.

Der Vorstand

Vorstandscup am 31.10.2017

Liebe Mitglieder ,

wir, der Vorstand, würden uns sehr freuen, wenn Ihr zusammen mit uns am 31.10 am Vorstandscup  teilnehmen würdet. Wir starten um 11.00  mit einem Kanonenstart, kleine Teegeschenke findet Ihr an den Abschlägen. Bitte denkt daran, vorab Eure Scorekarte im Büro abzuholen.

Wir möchten mit Euch einen Chapman Vierer spielen, nachfolgend ist kurz die Spielform erläutert:

Es wird in Zweier-Teams gespielt, beide Spieler eines Teams schlagen ab, danach wird überkreuz gespielt, d.h. Spieler A spielt den Ball von Spieler B und umgekehrt. Danach wird entschieden, welcher von beiden Bällen weitergespielt wird, die Spieler schlagen danach abwechselnd weiter. Sollte der Ball von Spieler A genommen werden, wird der zweite Schlag von Spieler B gemacht, somit wäre Spieler A wieder an der Reihe usw. Das Loch wird so bis zum Ende weitergespielt. Auch sehr kurze Putts müssen von dem Spieler eingelocht werden, welcher an der Reihe wäre, ansonsten  ist das Loch als gestrichen zu werten.

Wir spielen mit einem Teamhandicap welches sich aus den beiden Handicaps der Teammitglieder errechnet ((HCP  A + HCP B ) : 2  x 3/4).

Wie üblich werden wir 2 Sonderwertungen,  longest Drive und nearest to the Pin,  ausspielen.

Im Anschluss werden wir zusammen essen und danach die Siegerehrung des Turniers durchführen.

Auch dieses Jahr haben wir eine Matchplay-Serie durchgeführt. Wir werden an diesem Abend ebenfalls  die Sieger und Platzierten der Matchplays ehren.

Wir freuen uns auf Euch

Der Vorstand