Hurra, hurra, der Frühling ist da…!

Liebe Golferinnen und Golfer,

die letzten Tage waren so schön wie schon lange nicht mehr um diese Jahreszeit… Wir haben sogar schon die ersten „kurzen Hosen“ gesichtet.

 

Auch für uns startet jetzt wieder die Saison, und somit ändern sich unsere Öffnungszeiten für den Sommer…

Sekreatariat & ProShop:

dienstags bis freitags von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

samstags bis montags und feiertags von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Winterspielbetrieb

Es ist wieder so weit…. Das Wetter lockt uns tagsüber mit blauem Himmel und Sonnenschein vor die Tür, aber der Winter mit seinen eisigen Temperaturen – und damit der sogenannte Winterspielbetrieb – ist schon da!

Wie auch schon im letzten Jahr:

Egal welche Altersklasse – wer möchte, kann seinen Trolley benutzten (Ja, auch den E-Trolley, und es ist auch egal wie viele Räder)

  •  Generell gilt – bei Frost wird nur auf das Wintergrün gespielt (gelbe Fahne), wenn kein Frost ist, können Sie wie gewohnt die Sommergrüns (mit der roten Fahne) anspielen.
  •  Die Abschläge bleiben auf den Abschlägen – aber werden den Winter hindurch nach vorne gesteckt sein.
  •  E-Cars werden nicht mehr gefahren.

Aktuelle Änderungen oder Bekanntgaben finden Sie wie immer auf unserer Homepage golfclub-moehnesee.de

Dennoch möchten wir Ihnen die offiziellen Informationen über Winterspielbetrieb auf Golfanlagen zur Verfügung stellen, denn nur wer gut Informiert ist, weiß wovon er spricht…

DGV Winterspielbetrieb Info


 

Winteröffnungszeiten 2016/2017

Sekretariat & ProShop

Montag: Ruhetag

Dienstag – Sonntag: 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

TiCad Wintercheck – 2016/2017

Viele TiCad Kunden kennen den Service bereits aus den vergangenen Jahren….

TiCad Wintercheck 2016/17 – Wir machen Ihren Trolley wieder fit!
Zeitraum 1. November 2016 bis 31. März 2017

Wenn die Tage kürzer und kälter werden, ist es an der Zeit, die vergangene Golfsaison hinter sich zu lassen und das Golf-Equipment winterfest zu machen. Frei nach dem Motto „Wir machen Ihren
Trolley wieder fit“ läutet TiCad die Wintersaison ein und bietet auch in diesem Jahr wieder einen professionellen Wintercheck made by TiCad an.

Leistungen:

Erweiterter Leistungsumfang (Details weiter unten)
NEU Mobilitätsgarantie: sollte der Trolley in der Saison ausfallen, stellen wir dem Kunden ab dem 3. Tag im TiCad Service-Center auf Wunsch kostenfrei einen Leihwagen, sofern die empfohlenen Reparaturmaßnahmen durchgeführt wurden
Inklusive Transport (Abholung + Versand) durch unseren Paketdienstleister
• Intensive Komplettreinigung und Behandlung mit Pflegeprodukten
• Aufwendige Aufarbeitung der satinierten Titanoberfläche
• Funktionskontrolle aller Rahmenteile inklusive Räder
• Ausbesserung kleiner Schäden an Rahmen und Rädern
• Kleine Reparaturen am Zubehör
• Kapazitäts- und Funktionsprüfung der Batterie (Gehäuse, Kabel, Stecker)
• Funktionskontrolle der gesamten Elektronik (Motoranschlüsse, Geschwindigkeitsregler und Kabelbaum)
• Abschließende Probefahrt


Leistungen im Detail:

1. Prüfung an allen TiCad Trolleys

• Intensive Komplettreinigung
• Aufwendige Aufarbeitung der Titanoberfläche bei satinierten Trolleys
• Überprüfung Antriebsachse, Räder, Radlager und Freiläufe
• Funktionstest Schwenkgelenk u. -mechanismus
• Funktionstest, Reinigung und ggfs. Überholung des KlickFix-Steckmechanismus
• Spurkontrolle bzw. Geradeauslauf
• Überprüfung der Schweißnähte
• Überprüfung Gummis (Zeisinge), ggfs. Austausch
• Überprüfung Bremsfunktion bei Trolleys mit Bremse
• Überprüfung und ggfs. Erneuerung der Spreizdübel und Ringe für die Taschenauflagen und der Bundbuchsen
• Überprüfung der Taschenauflagen und falls notwendig Tausch des Bolzens
• Überprüfung des Schirmadapters
• Prüfung des Ledergriffs und Behandlung mit Lederschutz
• Prüfung Schirm-, Scorekarten- u. Universalhalter

 

2. Erweiterte Prüfung an TiCad Elektrotrolleys

• Kapazitäts – und Spannungsprüfung Batterie
• Prüfung Anschlusskabel und –stecker Batterie
• Überprüfung des Ladegerätes
• Messung des Ladestroms
• Prüfung der Motoranschlüsse und der Antriebe
• Ausbau und neue Fixierung der Antriebe
• Überprüfung der Mitnehmerstifte
• Drehgriff-Geschwindigkeitsregler prüfen, ggf. Neukalibrierung und Austausch der Verschleiß