Spannendes Finale für die AK 50-2 des GC Möhnesee beim Golfclub Marienfeld

Vor dem letzten Spieltag lag die 2. AK50 Mannschaft des GC Möhnesee um Kapitän Uli Wieching mit 13 Schlägen Rückstand hinter den GC Brilon auf dem Abstiegsplatz in ihrer Gruppe. Im Golfclub Marienfeld kam es am Samstag zum Duell der beiden Teams um den Klassenerhalt. Nach der Meldeliste galt Brilon als klarer Favorit. Der Tag verlief sehr spannend. Mit jedem Spieler, der seine Runde beendet hatte, änderte sich die Tabellensituation. Als Thomas Schuh im letzten Flight mit 83 Schlägen ins Clubhaus kam, war der Klassenerhalt geschafft. Die Mannschaft spielte 15 Schläge besser als Brilon und kletterte in der Gesamtwertung mit 2 Schlägen Vorsprung auf den 4. Tabellenplatz.
Thomas Schuh wurde Gesamtsieger des Turniers, Ingo Ströbel belegt den 2. Platz in der Nettowertung.
Für die Mannschaft spielten  Ingo Born, Erni Brügger, Mathias Krakau, Rolf Meiberg, Atze Moehring, Jochen Pohle, Uli Schümer, Thomas Schuh, Ingo Ströbel, und Uli Wieching