Souveräner Sieg der Jugend des GC Möhnesee in Gut Neuenhof

Das Ergebnis des zweiten Ligaspiels in Gut Neuenhof kann sich für die jungen Golfer vom GC Möhnesee durchaus sehen lassen:
Mit 112 Bruttopunkten erspielten die Jugendlichen souverän den ersten Platz auf der Rangliste, gefolgt von Werl mit 53 und Dortmund mit 52 Punkten.
Die ersten vier Plätze in der Bruttowertung gingen an Golfer vom Möhnesee.
Sieger wurde Joshua Lipstädt mit 30 Bruttopunkten. Er absolvierte die Runde mit nur 78 Schlägen und verbesserte sein Handicap damit auf 10,0. Der zweite Platz ging an Ronja Scobel mit 28 Bruttopunkten und 79 Schlägen. Ihr Handicap rutschte somit von 16,2 auf 12,9. Eine Wahnsinnsleistung!
Moritz Gerber erzielte mit 82 Schlägen 25 Bruttopunkte, Julius Linnhoff mit 91 Schlägen 19 Bruttopunkte.
Der zweite Platz in der Nettowertung ging an Ronja Scobel, der dritte an Joshua Lipstädt.
Nach zwei Spielen in dieser Saison steht die Mannschaft vom Möhnesee somit auf dem 3. Platz der NRW-Bezirksliga.
Die Jugendmannschaft GC Möhnesee trat mit diesen Spielern an:
von links: Robin Lissy, Ronja Scobel, Joshua Lipstädt, Moritz Gerber und Julius Linnhoff