Schniewind Mannschaftspreis im Vestischen Golfclub Recklinghausen

Bei dem Willi Schniewind Turnier geht es in der 1. Liga um das Ermitteln des besten Mannschaftsteams aus Nordrhein-Westfalen. Der Finaltag wird in Hubbelrath ausgetragen, die Siegermannschaft wird mit einer Goldmedaille geehrt.

Am Wochenende wurde für die 4.Liga C im Vestischen Golfclub Recklinghausen  dieser Mannschaftspreis ausgetragen. Angetreten zum sportlichen Wettkampf dort waren die gemischten Mannschaften aus Recklinghausen, Ahaus, Golfrange Dortmund Gut Frielinghausen und Möhnesee.

Insgesamt spielen in diesem Jahr in 5 Ligen 114 Clubs mit.

Vormittags wurde für alle Gruppen ein Zählspiel über 18 Loch mit je 6 Spielern/innen pro Mannschaft ausgetragen.

Anschließend wurden am Nachmittag die beiden besten Mannschaften zum Lochspiel um Platz 1 auf die Runde geschickt.

Hier ging es für die Spieler des GCM um den Kampf des Klassenerhalts in der Liga, was erfreulicherweise bei sommerlichen 30 Grad auch hervorragend geschafft wurde. Mit 4:2 bei je 6 Spielern wurde in Zweierflights gegeneinander gespielt.

Die Teilnehmer des Golfclub Möhnesee hatten die höchsten Handicaps, so dass sie alle hocherfreut mit geteilten und gewonnenen Matches einliefen und das grandiose Ergebnis den Klassenerhalt für das nächste Jahr garantieren konnten.

Für die Mannschaft des Golfclub Möhnesee spielten:

Melanie und Denis Standardt

Tobias Schöne

Hubert Menning

Claudia und Ingo Born

Marc Schröder

Dr. Frank Houben