Jährliche Überprüfung der Vorgaben!

„Jährliche Überprüfung der Vorgaben“ – Was ist das ?

Je mehr vorgabewirksame Ergebnisse ein Spieler erzielt, desto genauer spiegelt die Vorgabe sein Spielpotenzial wieder. Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass sich auch bei aktiven Golfslpielern des Spielpotenzial schneller nach oben und unten entwickelt, als es sich in der automatischen Vorgabenfortschreibung zeigt.

Die jährliche Vorgabenüberprüfung steht auf vielen Golfanlagen nicht  im Fokus. Diese regelmäßige Überprüfung von Vorgaben ist jedoch seit langer Zeit ein wesentlicher Bestandteil des DGV-Vorgabensystems. Grundsätzlich hat sich nichts geändert.

Das Vorgabensystem kann mit den üblichen Herab- und Heraufsetzungen im Spielbetrieb nämlich in einer erheblichen Zahl von Fällen dem tatsächlichen Spielpotenzial eines Spielers nicht gerecht werden. Kann es z. B. richtig sein, dass ein Spieler, dessen aktuelles Spielpotenzial fünf Vorgabenschläge schlechter als sein ausgewiesenes Handicap ist, zunächst eine Vielzahl von Wettspielen mit Heraufsetzungen um jeweils 0,1 / 0,2 absolvieren muss, bevor er wiederFreude am vorgabenwirksamen Spiel gewinnt?

Die EGA (EuropäischerGolfverband) hat auch für die Jahre 2012 – 2015 an der jährlichen Vorgabenüberprüfung festgehalten (die damit seit Jahrzehnten unverändert besteht), jedoch die Handhabung für die Golfanlagen, die diese durchführen, wesentlich vereinfacht. Wird der neue Überprüfungsprozess in der bis dann entsprechend aktualisierten Clubverwaltungs-Software zum Jahreswechsel 2012/2013 angestoßen, erfolgt eine automatische Anpassung auf Grundlage eines neuen Berechnungsmodus. Erfasst werden nur solche Spieler, die überdeutlich erkennbar ein anderes Spielpotenzial zeigen, als es die Vorgabe ausdrückt.

Als fester Bestandteil des EGA-Handicap-Systems werden die Vorgaben aller Spieler im Bereich der EGA zum Ende der Spielsaison nach diesem System auf Ihre Stimmigkeit hin überprüft und ggf. nach oben oder unten angepasst.

Damit wird für alle Spieler ein Fairplay in Netto-Wettspielen gewährleistet.

Der Vorgabenausschuss des GC Möhnesee  führt dieses Jahr eine Überprüfung der Vorgaben durch. Von den Änderungen betroffene Spieler erhalten eine schriftliche Information.

Quelle u.a.: http://www.golf.de

Weitere Informationen zur Berechnung und Anpassung der Vorgaben, finden Sie am schwarzen Brett im Clubhaus.

 

Ihr Team GC Möhnesee