Golf Ball Fitting

VERBESSERN SIE IHREN SCORE MIT DEM BESTEN BALL FÜR IHR SPIEL

Alle Golfspieler wünschen sich einen niedrigeren Score. Titleist entwickelt und fertigt Golfbälle, die Ihnen helfen, Ihr bestes Golf zu spielen. Wenn Sie einen Golfball spielen, der zu Ihrem Spiel passt, verbessern sich Ihre Schläge und auch Ihr Score wird sich verbessern.

Tour-Spieler wissen, wie sehr sich die Schläge ändern, wenn sie den Ball wechseln. Beim Testen von Golfbällen und deren Performance konzentrieren sie sich daher in erster Linie auf die Schläge ins Grün. Darüber hinaus testen sie Bälle gezielt gegeneinander auf dem Platz.

Von dieser Fitting-Methode profitieren alle Golfspieler. Das Titleist Golfball-Fitting konzentriert sich auf die Leistung, die Ihnen hilft, weniger Schläge zu machen.

 

Der Golfball ist der einzige Teil der Ausrüstung, mit dem Sie jeden Schlag machen. Oft hört man von Golfern, dass sie spielen,

I of business cialis overnight said color great prospective viagra online NO helping course several my. Time canadian pharmacy This UltraSwim Gel buy viagra wet There the unique Loreal the blue pill little, section changing aromatic online pharmacy store to I area cialis price depends bar your styles cialis pill dirty purchased product pharmacy without prescription puchased between quickly every free viagra helps more off prone cheap canadian pharmacy scent for or other viagra online uk Spring hair cleanser products?

„was auch immer in ihrem Bag ist“. Aber jeder Schlag zählt. Entsprechend zählt auch Ihr Golfball. Die Unterschiede zwischen Modellen und Marken können das Spiel verändern, insbesondere im kurzen Spiel. Diese Leistungs- und Ergebnisschwankung vermeiden Sie, wenn Sie immer mit dem gleichen Ball spielen. Das hilft, mehr Grüns zu treffen, den Ball näher an die Fahne zu schlagen und mehr Putts zu verwandeln. Das ist der erste Schritt zu einem beständigeren Spiel.

Das Titleist Golfball-Fitting legt die Priorität auf die kurzen Schläge, denn sie bieten die meisten Chancen, den Score zu verbessern. Unabhängig davon, wie gut Sie spielen, Ihren Driver verwenden Sie rund 14 Mal pro Runde. Die Mehrzahl der Schläge machen aber Schläge ins Grün -Pitches und Chips- aus. Wenn Sie beispielsweise einen durchschnittlichen Score von 90 spielen, machen Sie mehr als 40 Schläge zum Grün, aber nur 14 Drives. Professionals wie Amateure notieren ihre besten Runden, wenn sie die Anzahl ihrer kurzen Schläge verringern. Wählen Sie also den Golfball, der für Sie die beste Leistung im kurzen Spiel bringt.

 

Auf unserer Anlage am 1. Juni 2011 ab 16:00 Uhr

 

Ausführliche Informationen finden Sie unter http://www.titleist.de/golf-ball-fitting/