30. Jahreshauptversammlung beim Golfclub Möhnesee

Präsident Hajo Stockhausen begrüßte die Mitglieder des Vereins und eröffnete die gut besuchte jährliche Hauptversammlung des GCM in der Clubgastronomie Faldos.

Beim Abriss aus dem Kalenderjahr 2018/19 fanden gelungene Events wie der Neujahrsempfang, die Feier anlässlich des 30. Jubiläums sowie diverse Turnierveranstaltungen besondere Erwähnung.

Der Schatzmeister Phillip Haumann erläuterte die Situation der Einnahmen und Ausgaben und informierte über das Vereinsvermögen.

Beim Bericht des Sportwarts durch Ingo Ströbel erfolgte ein besonderer Dank an die Unterstützung der Mannschaften durch die jeweiligen Kapitäne während des abgelaufenen Spieljahres. Ein besonderer Glückwunsch ging an die DGL Mannschaft der Damen, die den 1. Platz in ihrer Gruppe belegen konnten. Ebenfalls die Sieger und Siegerinnen der Matchplayserien erhielten ihre besondere Würdigung. Bei den Damen konnte Claudia Born siegen, bei den Herren war es Dr. Frank Houben. Die Mixed-Matchplay-Serie gewannen Claudia und Ingo Born.

Ströbels Dank ging aber auch noch einmal in besonderer Form an die Möhnegolfbau GmbH für die Bereitstellung des Platzes zu den Clubmeisterschaften und die sehr gute Platzpflege des Teams Spiekerhoff während des gesamten vergangenen Jahres. Nach einem Ausblick auf die Matchplay-Serie 2019 teilte der Sportwart seine Freude darüber mit, wieder alle Mannschaften für die neue Saison melden zu können.

Der Jugendwart Jörg Schäckermann berichtete über eine gut funktionierende und erfolgreiche Jugendmannschaft und die besonders positive Entwicklung einzelner Spieler. So nimmt Ronja Scobel weiterhin am Training des Perspektivkaders Golf NRW teil.

Präsident Stockhausen dankte im Besonderen den Ladies-, Herren- und Senioren-Captains für ihr Engagement bei der Organisation und Durchführung der wöchentlichen bzw. zweiwöchentlichen Spieltage.

Für die Damen sind dies Anita Kauke und Barbara Bömer, für die Senioren/-innen ist es Roselie Volke und für die Herren Bernhard Becker und Ludwig Hesse.

Bei den Wahlen des Vorstands wurde Präsident Hajo Stockhausen einstimmig für die nächste Periode wiedergewählt. Zum neuen Vizepräsident wurde ebenfalls einstimmig Jens Bollmann gewählt, da der ausscheidende Vize Dr. Frank Houben nicht mehr zur Verfügung steht. Das Amt des Schatzmeisters wird zukünftig durch Marcus Severin bekleidet, zum Sportwart wurde Philipp Haumann gewählt. Als Jugendwartin kümmert sich in der kommenden Saison Verena Lipstädt um die Geschicke der Jugend. Die Ämter der Schriftführerin und der Presseangelegenheiten bleiben weiterhin durch Isabel Schneidewind und Helga Hennecke besetzt.

Der Präsident dankte allen ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für ihre engagierte Mitarbeit in der vergangenen Periode.

Der Präsident bestellte außerdem Roselie Volke als Vertretungsorgan des Vorstandes für bessere Integration der Senioren/innen in das vom Club gewünschte Vereinsleben. Hierbei handelt es sich um ein zuständiges Organ neben dem Vorstand mit begrenzter Zuständigkeit.

Der Jugendförderverein mit dem Vorsitz von Regina Scobel bot frisch gebackene Waffeln an und freute sich so über das Auffrischen der Fördervereinskasse.