HANS HERMANN OETTINGHAUS-Pokalturnier am 29.09.2017

Bereits zum 18-ten mal seit 2009 trafen sich Seniorenspieler/innen vom GC Möhnesee und GC Stahlberg um in

Hin- und Rückkampf den Jahressieger beim HANS HERMANN OETTINGHAUS-Pokalturnier zu ermitteln.

Das Team vom GCM konnte zwar den Rückkampf knapp gewinnen – der Pokal wechselte jedoch seinen Besitzer und steht somit für ein Jahr beim GC Stahlberg.

Die Teamcaptains Rolf Mawick und Ingo Abt überreichten die von einer Soester Sparkasse und einem Bad Sassendorfer Unternehmen gespendeten Preise.

BRUTTO:                  Michaela Paus (Stahlberg) und Heinz-Werner Linne (GCM)

NETTO Damen:       1. Iris Kantimm (GCM) 2. Sigrid Dingerdissen (Stahlberg) 3. Angelika Abt (Stahlberg)

NETTO Herren:        1. Peter Dingerdissen (Stahlberg) 2. Manfred Lappe (GCM) 3. Hans Menke (Stahlberg)

SONDERWERTUNGEN

Longest drive:           Iris Kantimm und Heinz-Werner Linne (beide GCM)

Nearest to the pin:    Rolf Mawick (GCM)

Beim gemütlichen Zusammensein und schönstem Herbstwetter wurde auf der Clubterrasse nach Siegerehrung und Siegerfoto noch einiges an „Golferlatein“ ausgetauscht.

Alle Teilnehmer freuen sich schon auf das erneute Kräftemessen im Jubiläumsjahr 2018!

Siegerfoto : Jürgen Meyer

Teilen über Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone